Freivorbau

Magdeburger Strombrückenzug

 

Anfang 2020 haben die Bauarbeiten der neuen Brücken über die "Alte Elbe" sowie die "Zollelbe" in Magdeburg begonnen.

Dabei wird die ca. 250 m lange Brücke über die "Alte Elbe" mit einem weithin sichtbarem ca. 60 m hohen Pylon errichtet. Die Tiefgründungsarbeiten für die ca. 30 x 10 Meter große Pfahlkopfplatte sind bereits in vollem Gange.

Die Errichtung des Stahlüberbaues wird im Freivorbau-Verfahren erfolgen.

Dabei wird es nicht nur darauf ankommen die einzelnen Stahlbauteile exakt in Lage und Höhe projektkonform einzurichten, sondern auch die Seilverankerungen für den Pylon mm-genau anzugeben.
Hierfür werden auch erste Kontrollvermessungen direkt im Herstellungswerk der Montageteile notwendig.

Derzeit ist unser Team bei der Erstellung eines Meßkonzeptes, um alle Auflagen seitens des Bauherren, der Bauüberwachung und unseres Auftraggebers sicherzustellen.

Die Verkehrsfreigabe der Brückenbauwerke ist bereits für 2023 geplant und stellt für die Stadt Magdeburg eine existenzielle Bedeutung für den Elbehochwasserschutz dar.

 

 

Baustelleneindrücke .....

 

Bad Wimpfen - Neubau LIDL-Zentrale

Wann immer es darauf ankommt, wir sind stets einsatzbereit !

 

 

 

 

Adelsheim - Seckachtalbrücke

Nach ca. einem Jahr Bauzeit sind die Arbeiten am Überbau in vollem Gange. Das Taktschieben erfolgt ca. im 14-tägigen Rhythmus.

 

 

 

 

 

Ochsenfurt - Neue Mainbrücke

Mittels Freivorbau wurde die neue Mainbrücke in Ochsenfurt errichtet. Inzwischen ist der Lückenschluß erfolgt, so daß die Freigabe der B 13
für den Verkehr 2019 erfolgen kann.

 

 

 

 

BAB  A 49 - Goldbachtalbrücke

Der Längsverschub des Stahltroges des 1. BA wurde bereits in 2 Takten erfolgreich verschoben.
Noch vor Jahresende 2018 erfolgt der Endverschub des 2. Bauabschnittes.

Gern präsentieren wir Ihnen die Eindrücke unseres projektverantwortichen Mitarbeiters.
 

https://youtu.be/iHOHYZnjfug